Afghanisches Kochen befindet sich ab 20.04.2021 unter der Rubrik Familienimpulse.

Afghanisch Kochen April 2021

Kalimera! -Hallo!

Willkommen zum griechischen Kochen!!!

Heute treffen wir uns nicht, wie gewohnt in der Küche unseres Familienzentrums, sondern mal auf unserer website. Wir haben leckere, griechische Rezepte ausgewählt und ausprobiert. Die Zutaten sind leicht zu bekommen und die Speisen sind relativ leicht zuzubereiten. Sicherlich würde es uns allen mehr Spaß machen alles gemeinsam zuzubereiten, dabei zu quatschen, Spannendes über Griechenland und die griechische Küche zu erfahren und anschließend unser Werk zu genießen, aber vielleicht können Sie ja mit ihrer Familie gemeinsam kochen. Viel Spaß dabei!!!

Schon am Vortag können Sie das Dessert zubereiten:
Griechisches Joghurtdessert:
Zutaten:
1 kg griechischer Sahnejoghurt
1 Dose gezuckerte Kondensmilch
1 Pck Vollkornbutterkekse
Etwas geriebene Schokolade

Zubereitung:
Joghurt und Mich verrühren.
In einer Auflaufform eine Lage Kekse auslegen, darüber die Hälfte der Joghurtmasse gießen. Nochmals eine Lage Kekse darauf schichten und die restliche Joghurtmasse darüber geben.

Glatt streichen und mit geriebener Schokolade bestreuen.
Über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Mmmmh, mächtig, aber soooo lecker!
Yamas!!! Guten Appetit!!!

Kleine Fladenbrote Pita
Zutaten:
500g Mehl
2 EL Olivenöl
300 ml Wasser
1 TL Zucker
2 TL Salz
etwas Thymian, kann auch getrocknet sein,
etwas grobes Salz, es geht aber auch ganz normales Feines zum Besteuen

Zubereitung:

– alle Zutaten vermischen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten,

– an einem warmen Ort 45 min gehen lassen
– den Teig nochmal gut kneten und zu kleinen Fladen formen, mit dem Nudelholz ca 1 cm dünn ausrollen, nochmals 20 min gehen lassen

Die Teiglinge mit etwas Olivenöl bestreichen, mit Thymian und Salz bestreuen und bei 200°C ca 20 min backen.

Tsaziki
Zutaten:
150g Joghurt
250 g Quark
Saft von ½ Zitrone
Salz, Pfeffer
1 Zehe Knoblauch
Dill
½ Gurke
60 ml Olivenöl
1 kl Zwiebel

-Joghurt, Quark und Zitronensaft mit den Gewürzen gut verrühren,
– Knoblauch und Zwiebel sehr fein hacken hinzufügen,

– Dill klein zupfen und hinzufügen
– Gurke grob reiben und hinzufügen
– alles gut verrühren und durchziehen lassen,

Gefüllte Paprika auf griechische Art

Zutaten für 4 Personen:
4 große Tomaten
500g Paprika, wer mag gern Spitzpaprika
1 Zwiebel
200 g Kartoffeln
400 g gemischtes Hackfleisch
2 EL gehackte Petersilie
190 g Rundkornreis ( es gibt Leckeren im türkischen Laden)
150 ml Olivenöl
300 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer,
1 EL Semmelbrösel
Zubereitung:
– Tomaten waschen, den Strunk entfernen, mit einem Teelöffel das Innere entfernen und pürieren,
– Von den Paprikas den Stiel entfernen, sie längs halbieren, Kerne und Rippen entfernen, waschen, etwas Paprika würfeln für die Füllung
– Kartoffeln schälen und in sehr feine Scheiben schneiden,
– Zwiebeln pellen, in Würfel schneiden und in der Hälfte des Öls glasig braten,
– Hackfleisch gut mit Pfeffer und Salz würzen und mit in die Pfanne geben, je nach Geschmack anbraten,

Reis, die Hälfte des Tomatenpürees, Paprikawürfel und 200 ml Gemüsebrühe hinzufügen und 18 min köcheln lassen, ab und zu umrühren, wenn nötig noch Wasser oder Brühe hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie dazugeben,

– Paprika und Tomaten mit dem Reisgemisch füllen, dicht nebeneinander in eine Auflaufform stellen, evtl. übriges Reisgemisch in der Auflaufform verteilen,

– Kartoffelscheiben zwischen das Gemüse stecken
– Restliches Olivenöl über das Gemüse träufeln
– 2. Hälfte des Tomatenpürees mit 100ml Gemüsebrühe mischen und über das Gemüse gießen

– Semmelbrösel über das Gemüse streuen.

– Bei 180° C im Backofen 1 Stunde backen, nach der Hälfte der Backzeit abdecken, damit es nicht zu trocken wird.

Viel Spaß und Guten Appetit !!!

Yamas!!!

Das nächste Angebote  im Familienzentrum können Sie unserem Programm entnehmen. 

Anmeldungen unter info@kath-familienzentrum-brede.de  entgegen.