Hallo liebe Kitakinder, Eltern, … und Gäste!

Heute schicken wir euch einen interkulturellen Impuls.

In der Kita und im Alltag treffen wir Kinder und Erwachsene unterschiedlichster Kulturen und es fällt uns manchmal schwer, uns gegenseitig zu verstehen. Wenn Menschen die Sprache des anderen nicht verstehen, ist es zuerst schwierig. Besseres Kennenlernen hilft Vorurteile abzubauen. Eigentlich wollten wir mit den Kitakindern zu Karneval, eine bunte Reise um unsere Welt machen. Andere Sprachen, Kulturen und Gewohnheiten kennenlernen. Unsere Planung war, wenn Urlaub schon nicht möglich ist, wenigstens in der Kita die Vielfalt dieser Welt kennen zu lernen. Leider fällt jetzt auch dieses Fest aus. Dennoch versuchen wir in diesem Impuls euch ein wenig neugierig und euch Lust auf kulturelle Vielfalt zu machen.

Wir geben euch die Möglichkeit eine Geschichte in drei Sprachen kennenzulernen und haben ein einfaches kurzes Bilderbuch ausgewählt.
Vielleicht schaut ihr euch das Video in eurer Muttersprache als letztes an und schaut, ob ihr in den anderen Sprachen auch etwas verstehen könnt. So könnt ihr euch einmal in Menschen mit Migrationshintergrund hineinversetzen und ein bisschen fühlen, wie es ist, wenn ihr kaum etwas versteht.

Deutsch
Türkisch
Russisch

Hey, der Elmar erlebt ganz schön viel an einem Tag. Ist das bei dir manchmal auch so?

Ein Dusch- oder Badewannenspaß ersetzt sicher ab und zu den gerade nicht möglichen Schwimmbadbesuch. Das wäre doch mal wieder eine schöne Idee!

Schau mal, hier ist ein Bild von Elmar. Aber er ist ja ganz blass. Magst du ihn anmalen?

Vielleicht hast du ja Lust, noch mehr über die Türkei, Russland oder Deutschland zu erfahren.

Schau dir doch mal eine Weltkarte oder einen Globus an. Oder hast du vielleicht sogar einen Weltatlas? Findest du die drei Länder, aus denen die Rezepte stammen und in denen die Sprachen gesprochen werden, in denen du das Bilderbuch gehört hast? So weit sind sie gar nicht auseinander und doch sind sie ziemlich unterschiedlich.

Hier findest du drei leckere Rezepte, die du ausprobieren kannst:

Leckere russische Honeypops-Kekse

Zutaten:
375g Cornflakes (Honey Pops)
250g Sonnenblumenkerne
250g Butter
425g Bonbon(s) (Durchbeißer)

Zubereitung:
Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten. Dann geben Sie die Honey Pops dazu. In einem Topf die Butter schmelzen. Die Toffees dazugeben und auf einer niedrigen Stufe unterrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Danach geben Sie die Honey Pops zu den Sonnenblumenkernen dazu. Im Anschluss füllen Sie mit einem Löffel die Masse in Muffin-Förmchen. Viel Spaß beim Zubereiten und einen Guten Appetit! Приятного аппетита!

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Leckerer Zitronenkuchen

Zutaten für den Teig:
350g Mehl
350g Zucker
250g Margarine
6 Eier
1Pck. Backpulver
Abgeriebene Schale von einer Zitrone oder Zitoback
Etwas Zitronensaft oder Zitronenaroma

Für die Verzierung:
Zuckerguß aus 1Pck. Puderzucker, etwas Zitonensaft und Wasser herstellen und auf dem Kuchen verteilen. Mit Zuckerstreuseln bestreuen. Fertig!
Guten Appetit!!!

Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen und auf ein Backblech geben.
Bei 200°C Umluft 20 min im Backofen backen, danach 10 min bei 180°C.
Abkühlen lassen.

Leckere türkische Orangenplätzchen/ Portakalli Kurabiye

Zutaten:
1 ganze Orange
1 Wasserglas (a 250 ml) Zucker
3 EL Joghurt
50g Sonnenblumenöl
2 Eier
250g weiche Butter
½ Kaffeelöffel Natron
6 Wassergläser (a 250 ml) Mehl

Zum Verzieren:
Kokosraspel, Hagelzucker, Puderzucker,

Zubereitung:
Die ganze Orange mit Schale pürrieren.
Zucker hinzufügen und verrühren.
Alle Zutaten – außer Mehl – hinzufügen und gut verrühren.
Nach und nach das Mehl hinzufügen und einen schönen, glatten Teig kneten.
Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf ein Backblech legen.
Nach Geschmack mit Kokosraspel oder Hagelzucker verzieren.
Im vorgeheizten Ofen bei 190° C goldbraun backen.
Mit Puderzucker bestreuen und abkühlen lassen.

Mmmh lecker! Guten Appetit! Afiyet Olsun!

Noch ein paar Infos:
In Russland gibt es viele Wölfe in den Wäldern, so wie bei uns Füchse, Rehe,…und Hasen. Hier haben wir Buchtipps für dich. Vielleicht lernst du den besonderen Wolf dadurch ein bisschen besser kennen.

Kleiner Wolf Mome
Jutta Langreuter/ Andrea Hebrock

Wir sind die Wölfe
Melinda Julietta/ Lucia Guarnotta

In der Türkei wird auf vielen Festen fröhlich getanzt.

Ihr könnt euch ja mal im Internet ein paar Musikstücke aus anderen Ländern anhören. Zuerst ist es etwas komisch und lustig, aber ihr habt sicher tolle Bewegungsideen dazu.

Ein Buchtipp zum Thema Integration:

Fatma fährt mit
Stefanie Scharnberg

In Deutschland ist unser Wetter momentan oft regnerisch. Hier ist ein schönes Buch mit Ideen, was ihr trotzdem machen könnt.

Regenwetterspiele
Almut Bartl/ Doris Rübel

Macht euch einfach eine schöne interkulturelle Zeit. Es gibt viel zu entdecken auf unserer Welt. Stöbert einfach ein bisschen in Büchern oder auch im Internet und ihr könnt viele, neue spannende Dinge erfahren!!!

Noch ein Buchtipp zum Thema „ Langeweile“:

Lotte langweilt sich
Doris Dörrie/ Julia Kaergel

Wenn meine Kinder sagen: “mir ist soooo langweilig“, dann erinnere ich mich gerne an eine Fortbildung zurück. Da hieß es: “Manche Dinge dauern nun mal eine lange Weile…..“
Irgendwie finden sie meistens, wie in diesem Buch, doch ins Spiel und die „lange Weile“ wirkt dann plötzlich doch viel zu kurz.