Bilderbuchkino „Das Eselchen und der kleine Engel“

//Bilderbuchkino „Das Eselchen und der kleine Engel“

Am Dienstag den 18. Dezember besuchten zwei engagierte Mütter, Frau Hübner und Frau Alme das kath. Familienzentrum Brede. Sie bereiteten im Musikraum ein Bilderbuchkino vor. In drei Vorstellung trugen sie das Bilderbuch „Das Eselchen und der kleine Engel“ lebendig vor. Ganz gespannt saßen die Kinder vor der Leinwand und hörten der Geschichte zu.
Das Eselchen und der kleine Engel begegneten viele Menschen und Tiere, auf ihnen Weg zur Krippe. Nach jedem beherzten „IA“ des Eselchens mussten die Kinder lachen und es wurden immer mehr Weggefährten, die das Eselchen und den kleinen Engel zu Krippe begleiteten.
Alle Kinder waren von dem Bilderbuchkino begeistert und freuen sich schon auf den nächsten Besuch.
Danke Frau Hübner und Frau Alme!

2019-01-04T10:47:00+00:00