Eisige Experimente in der Kita Brede

//Eisige Experimente in der Kita Brede

Unter dem Motto „Eisige Experimente“ forschten die Kinder am Donnerstag, den 11. Januar im Kath. Familienzentrum Brede. Ausgerüstet mit einem Forscherpass hatten die Kinder die Möglichkeit, sich mit dem Thema „Eis“ zu beschäftigen. Die Kinder haben beobachtet, ausprobiert und Erkenntnisse gewonnen, beispielsweise: „Wie kann Blitzeis entstehen? Wie kann ich mit einem Wollfaden und Salz einen Eiswürfel angeln und wie bekomme ich einen Eiswürfel am schnellsten zum Schmelzen?“ Und ganz wichtig: „Wie kann ich selber Eis zubereiten?“ Alle Stationen wurden im Forscherpass abgestempelt und so sammelten die Kinder von Gruppe zu Gruppe neue Erfahrungen rund um das Thema Eis.

Schließlich trafen sich alle Kinder und Erzieherinnen zum Eisschollen-Stopptanz im Bewegungsraum.Hier bekam jedes Kind ein Zeitungsblatt, das nach jedem Stopp kleiner gefaltet wurde. Auf einer Mini-Eisscholle hatten die Kinder und das Team viel Spaß. ein spannender und bewegter Vormittag war leider viel zu schnell vorbei.

2018-01-15T14:08:21+00:00